Kulturjob: Anlagenmechaniker*in für Heizung Sanitär und Klimatechnik (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Anlagenmechaniker*in für Heizung Sanitär und Klimatechnik (m/w/d) 
Sub-Headline:
zum 01.03.2023 
Bewerbungsfrist bis:
01.12.2022 
Name Inserent/in:
Deutsche Oper Berlin 
Über Inserent/in:
Die Deutsche Oper Berlin ist das größte der drei Berliner Opernhäuser. Mit seiner klaren, modernen Architektur und seinen 1860 Sitzplätzen ist sie eines der größten Opern-Theater Europas. Eine Vielzahl an Regiehandschriften von den 60ern bis heute verlebendigen die Operngeschichte vor allem des 19. und 20. Jahrhunderts. 
Beschreibung der Tätigkeit:
AUFGABEN
• Betrieb und Instandhaltung der raumlufttechnischen Anlagen, Nebenanlagen wie Wasseraufbereitung, Kühlturm, usw.) sowie der zugehörigen MSR-Technik
• Betreuung der Aufzüge als Aufzugswart
• Mithilfe bei der Koordination und Überwachung externer Dienstleister
• Unterstützung anderer Gewerke im Haus (Sanitär, Schlosser, Umzüge)
 
Bereich:
Technik (allg.)
Beschreibung der Anforderung:
ANFORDERUNGEN
• Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker für Heizung Sanitär und Klimatechnik oder vergleichbar
• Erfahrungen in den Bereichen Bau, Montage und Instandhaltung von RLT-Anlagen
• Erfahrungen mit der Anwendung von Gebäudeleitsystemen
• Grundkenntnisse in der Anwendung von Büro-Software (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation)
• Körperliche Belastbarkeit, Flexibilität und Improvisationsgeschick
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein Klasse B bzw. 3
• Die Funktion erfordert eine täglich unregelmäßige Arbeitszeit und Sonn- und Feiertags-Arbeit
 
Anmerkungen:
WIR BIETEN
• Langfristig ausgerichteter Arbeitsplatz mit vielseitigem Aufgabengebiet in freundlichem Umfeld
• Eine attraktive Vergütung (TV-L Stiftung Oper in Berlin, EG 5, zuzüglich Theaterbetriebs-zulage in Höhe von 601,01€)
• Sorgfältige Einarbeitung mit einem individuellen Einarbeitungsplan
• Zusammenarbeit mit Respekt, Vertrauen und Loyalität
• Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten


Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehinderten-Ausweises oder der Gleichstellung bei.). Postalisch eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10585
Ort: berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Post
Kontakt:
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 01.12.2022 an


Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder online: www.oper-in-berlin.de
 
Link für weitere Info: