Kulturjob: Streaming-/ Medientechniker*in (w/m/d) - Berliner Festspiele
k360 kulturservices
Weitere
Streaming-/ Medientechniker*in (w/m/d) - Berliner Festspiele 
Bewerbungsfrist bis:
19.03.2021 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Name Inserent/in:
KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH 
Über Inserent/in:
Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und Ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Die Berliner Festspiele realisieren ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst, Literatur und des Künstlerischen Nachwuchses.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit mit

Professionalität und Gelassenheit als

Streaming- / Medientechniker*in (m/w/d)

für das Haus der Berliner Festspiele

in Festanstellung.


Ihre Aufgaben – Gestalten, mitwirken, teilhaben.

Planung und Durchführung von digitalen Events (mit Schwerpunkt Streaming von diversen Veranstaltungen – Wortveranstaltungen, Konzerte, etc.)
Beratung bei Veranstaltungen bezüglich technischer Details
Vorbereitung, Aufbau, operative Betreuung, Abbau und Nachbereitung von Festivals und Veranstaltungen zum Live Streaming und zur Aufzeichnung von Videodateien
Bearbeitung von audiologischem und visuellem Content
veranstaltungsrelevanter IT-Support (Windows und Mac)
Studiobearbeitung von Audio- und Videoformaten
Wartung und Instandhaltung der Streaming- und Medientechnik
Sicherstellung der Funktionsbereitschaft der Anlagen und Umsetzung der künstlerischen Vorgaben
 
Bereich:
Ton
Technik (allg.)
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit Schwerpunkt Medientechnik oder nachweisbare vergleichbare Kenntnisse
mehrjährige Berufserfahrung in der Veranstaltungsbranche, vorzugsweise im Festivalbetrieb
sehr gute Kenntnisse in der Signalverarbeitung im Bereich der Audio- und Videotechnik sowie fundiertes Wissen über Streaming Technologien
grundlegende Kenntnisse der IT sowie der Beleuchtungs- und Tontechnik
Sensibilität im Umgang mit Künstler*innen, Kurator*innen und Gästen
Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten, Organisations- und Kommunikationstalent
Bereitschaft für wechselnde Arbeitszeiten, auch an Sonn- und Feiertagen
exzellente Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift entsprechend des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (Level C1)
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine Bezahlung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe 9a) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihrem persönlichen Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10719
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Kontakt:

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Tiesler (030/ 254 89-156) zur Verfügung.

Wenn Sie die gewünschten Qualifikationen erfüllen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, CV, relevante Zeugnisse, Referenzen, Zertifikate) bis zum 19.03.2021 ausschließlich über den folgenden Bewerbungslink ein. https://short.sg/j/9117770


Nähere Informationen zur KBB finden Sie unter www.kbb.eu.

Das Haus der Berliner Festspiele ist noch nicht vollumfänglich barrierefrei. Für Rückfragen steht Ihnen Matthias Schäfer (030/ 254 89 – 153) zur Verfügung.


Wir können Ihnen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten und bitten um Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Link für weitere Info: