Kulturjob: Produktionspraktikum bei Immersion (w/m/d) - Gropius Bau
k360 kulturservices
Weitere
Produktionspraktikum bei Immersion (w/m/d) - Gropius Bau 
Bewerbungsfrist bis:
07.03.2021 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.04.2021
Tätigkeitsende:
Datum: 30.06.2021
Name Inserent/in:
KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH 
Über Inserent/in:
Drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands arbeiten in der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH unter einem Dach: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festspielhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius-Bau. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Die Berliner Festspiele, ein Geschäftsbereich der KBB, realisieren ganzjährig Festivals, Ausstellungen und Einzelveranstaltungen in den Bereichen Musik, darstellende Kunst und bildende Kunst in Berlin, mit einem Schwerpunkt auf zeitgenössischen Positionen. Sie betreiben zwei Häuser: den Gropius Bau als Ausstellungshaus und das Haus der Berliner Festspiele als Festivalhaus.


Der Programmbereich Immersion bietet im Zeitraum vom

01.04.2021 bis 30.06.2021 ein

Praktikum (w/m/d)

für den Bereich Immersion – Produktion an.


Im Juni 2021 präsentiert die Immersion das internationale Gastspiel „Sun & Sea“. Nachdem Rugilė Barzdžiukaitė, Vaiva Grainytė und Lina Lapelytė bei der Biennale di Venezia für „Sun & Sea“ mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet wurden, präsentieren die drei litauischen Künstlerinnen ihre Opern-Performance nun in Berlin und widmen sich dem größten System, in dem wir alle mit unterschiedlichsten menschlichen und nicht-menschlichen Akteur*innen verbunden sind und ein großes Ökosystem bilden – dem Klima. Mit dem Unplugged Festival „Down to Earth“ im Sommer 2020 wurde der letzte thematische Schwerpunkt der Programmreihe Immersion im Gropius Bau begonnen. Diese Reihe wird nun im Sommer 2021 mit dem Gastspiel „Sun & Sea“ im Kühlhaus Berlin fortgeführt.


Ihre Aufgaben – Gestalten. Mitwirken. Teilhaben.

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in folgende Bereiche zu erhalten.

alle Abläufe der Projektorganisation und –produktion in einer Kulturorganisation, insbesondere im Bereich Aufführung / Performance / Diskurs
organisatorische Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung eines internationalen Gastspiels
Unterstützung bei der Recherche und Planung eines Rahmen- bzw. Diskursprogramms
administrative und koordinative Vorgänge bei der Projektgestaltung im Projektbüro gemeinsam mit einem erfahrenen Team
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Beschreibung der Anforderung:
Das Praktikum richtet sich an Auszubildende und Studierende, die ein Pflichtpraktikum oder ein ausbildungs-/ studienbegleitendes Praktikum absolvieren möchten sowie an Bewerber*innen, die ein freiwilliges Praktikum absolvieren wollen.


Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

Sie sind interessant für uns, wenn Sie eine Affinität für zeitgenössische Kunst und Kultur sowie deren Gestaltung und Umsetzung haben.
Gefragt ist auch Ihr Interesse an Umsetzungs- und Produktionsprozessen.
Darüber hinaus wünschen wir uns einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Standardanwendungen, Organisations- und Kommunikationskompetenzen und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Sie zeichnen sich durch eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie durch einen einfühlsamen Umgang mit Künstler*innen und Zuschauer*innen aus und schätzen den inhaltlichen Austausch im Team.
Idealerweise bringen Sie erste Erfahrungen im Veranstaltungsbereich mit.
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in einem engagierten, jungen Team zu arbeiten und einschlägige Erfahrungen im internationalen Festivalbetrieb zu sammeln. Wir bieten eine Praktikumsvergütung von 450,00 € brutto monatlich bei einer wöchentlichen Praktikumszeit von 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Weiterhin werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
 
Ort:
Deutschland
PLZ: 10963
Ort: Berlin
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Kontakt:

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Simay Yasar (info-jobs@kbb.eu) gern zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre schriftlichen Bewerbungen in deutscher Sprache (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Immatrikulationsbescheinigung, bei Pflichtpraktikum bitte auch den Auszug aus der Studienordnung) bis zum 07. März 2021 ausschließlich über den folgenden Bewerbungslink ein. https://short.sg/j/8994476

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.berlinerfestspiele.de/de/gropiusbau/start.html.

Wir können Ihnen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten und bitten um Verständnis.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
 
Link für weitere Info: