Kulturjob: Senior ControllerIn mit kaufmännischer Geschäftsführerfunktion (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Senior ControllerIn mit kaufmännischer Geschäftsführerfunktion (m/w/d) 
Bewerbungsfrist bis:
14.02.2021 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Name Inserent/in:
NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. 
Über Inserent/in:
Die NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. vereint als Holdinggesellschaft und Kulturmanagement-Organisation 14 Tochtergesellschaften mit knapp 40 Kunst- und Kulturmarken, insbesondere in den Bereichen Musik, Theater, Tanz, bildende Kunst, Archäologie, Geschichte und Natur, die zu den bedeutendsten im Land Niederösterreich zählen.

Wir suchen nun für unsere zentrale Beteiligungs-, Steuerungs-, Management- und Dienstleistungsholding am Standort in St. Pölten zum ehestmöglichen Eintritt eine/n erfahrene/n
Senior ControllerIn mit kaufmännischer Geschäftsführerfunktion (m/w/d) vorwiegend in Veranstaltungs- und Festivalbetrieben der NÖKU-Gruppe.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
-In enger Zusammenarbeit mit den operativen Co-GeschäftsführerInnen und den künstlerischen Leitungen der jeweiligen Tochterbetriebe erarbeiten Sie die Unternehmensstrategie.
-Sie erstellen gemäß den einheitlichen Richtlinien der NÖKU-Gruppe Budgets und Jahresprognose-Rechnungen und verantworten sowohl das strategische als auch das operative Controlling samt umfassendem Berichtswesen für Generalversammlungen, Förderanträge und -abrechnungen, Meldungen, etc.
-Innerhalb der kollektiven Geschäftsführung und entsprechend der Geschäftsordnung für die Geschäftsführung sind Sie insbesondere für das Finanz- und Rechnungswesen, die Erstellung der Jahresabschlüsse (samt Betreuung der Wirtschaftsprüfung und anderer Prüfungen), die Kostenrechnung, Planung und Steuerung der Liquidität sowie das Reporting an die NÖKU-Holding verantwortlich.
-Sie verantworten die Abfuhr der Steuern und Selbstbemessungsabgaben.
-Auf der Ebene der NÖKU-Holding arbeiten Sie als Senior ControllerIn an der Implementierung und Weiterentwicklung der gruppenweiten Standards und Systeme (insbesondere des ERP-Systems RS2 mit den HR- und Lohnverrechnungsmodulen von P&I samt umfassendem Organisationsentwicklungsprozess) sowie der Optimierung von Controlling-Prozessen mit, um die Wirkungsorientierung und Steuerungsrelevanz weiter auszubauen.
-Begleitung und Unterstützung der/des operativen Geschäftsführenden und der Kostenstellenverantwortlichen bei der Budgetumsetzung und -verfolgung
-Übernahme der Funktion des Risk Officers für Ihre Tochterbetriebe
 
Bereich:
Intendanz⁄Direktion⁄GF
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
Ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise der Rechts- oder Wirtschafts-wissenschaften oder eine nachgewiesene, vergleichbare Berufserfahrung (vorzugsweise mit Schwerpunkt Controlling)
-Eine mehrjährige, facheinschlägige Berufserfahrung im Bereich Controlling vorzugsweise bereits in einer Leitungsfunktion im Kunst- und Kulturbereich
-Qualifiziertes und nachweisliches Interesse an künstlerischen Prozessen und Inhalten
-Fundierte betriebswirtschaftliche und möglichst auch steuerliche sowie (arbeits- bzw. vertrags-)rechtliche Kenntnisse
-Ausgezeichnete Kenntnisse in MS-Excel und Controlling- und Reportingtools, idealerweise auch ERP-Erfahrung
-Kommunikationsstärke, Innovationsfreude und Überzeugungskraft
 
Anmerkungen:
Wir bieten Ihnen

- Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Leitungsaufgabe mit hoher Gestaltungsmöglichkeit im Kunst- und Kulturbereich
- Integration in ein engagiertes und dynamisches Team
- Ein Vergütungspaket von mindestens EUR 65.000,-- brutto all incl. p.a. zzgl. Dienst-PKW inkl. Privatnutzung mit der Bereitschaft zur Überzahlung entsprechend Ihrer Qualifikationen und Erfahrungen
- Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und -Ausstellungen aller weiteren Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
-Individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 
[neu]
Home-Office Möglichkeiten:
ein paar Tage je Woche
Ort:
Österreich
PLZ: 3100
Ort: Wien
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Wir freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online auf unserer Jobplattform z.H. Frau Miriam Angerer, MA bis spätestens 14.02.2021, die Ihnen bei Rückfragen auch telefonisch unter +43 2572 90 80 40 455 zur Verfügung steht. Diese Position gelangt gemäß Stellenbesetzungsgesetz BGBl. I Nr. 26/1998 zur Ausschreibung.