Kulturjob: Mitarbeit in der Kommunikationsabteilung (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Mitarbeit in der Kommunikationsabteilung (m/w/d) 
Sub-Headline:
Gropius Bau 
Bewerbungsfrist bis:
29.02.2020 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 15.03.2020
Tätigkeitsende:
Datum: 14.12.2020
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und Ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau. Nähere Informationen finden Sie unter www.kbb.eu.

Der Gropius Bau zählt zu den renommiertesten Ausstellungshäusern Europas. Als international vernetztes Ausstellungshaus ohne eigene Sammlung zeigt er nicht nur klassische Ausstellungen, sondern auch experimentelle und genreübergreifende Formate.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Wir suchen für die Abteilung Kommunikation des Gropius Bau
zum 15.03.2020
eine Persönlichkeit mit Kreativität und Kommunikationsvermögen
für die Mitarbeit mit Schwerpunkt in der Online Redaktion.
Die Stelle ist befristet bis zum 14.12.2020.


Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken und teilhaben.

• Aufgabenbearbeitung im Rahmen der Redaktionsarbeit/Redaktion Online Editorial/Social Media
• Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsprozessen, insbesondere bei der Erstellung von redaktionellen Konzepten und Publikationen im Rahmen eines neuen Online-Editorials und bei der konzeptionellen Weiterentwicklung von Social-Media-Aktivitäten- und Communities, wie nachfolgend beschrieben
• Erstellung von Online Editorial Beiträgen, u. a. Artikel, Interviews, Bildstrecken, Kurztexten
• Auswahl und Briefing anderer Autor*innen
• Klärung von Bild-, Film- und Textrechten inkl. Honorarverhandlung, Bildbeschriftung entsprechend der geklärten Rechte
• Verfassung, Redigieren und Lektorieren von Pressetexten in Absprache mit dem Pressebüro
• Verfassung und Lektorieren von Texten für Veranstaltungsankündigungen
• Bildauswahl und Bildbearbeitung für Website und Social Media
• Identifizierung und Recherche von relevanten Themen und Formaten für sämtliche Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Instagram)
• Betreuung von Social-Media-Kanälen (Kommunikation mit User*innen, Auswertung und Beantwortung von Anfragen, Erstellung von Social-Media-Beiträgen)
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

• Sie sind interessant für uns, wenn Sie sich für Kunst und Kultur begeistern.
• Sie haben ein für die Position relevantes Studium oder eine Berufsausbildung abgeschlossen sowie erste Berufserfahrungen in einer ähnlichen Position.
• Sie verfügen über einen sicheren und kompetenten Umgang mit Adobe CC Cloud, insbes. Premiere, After Effects, Photoshop und/oder Lightroom.
• Sie sind vertraut mit Content Management Systemen und Internetanwendungen.
• Sie verfolgen ständig die neuesten Entwicklungen im digitalen Bereich und prüfen deren Eignung in Ihrem Arbeitsgebiet.
• Wir setzen Sensibilität für die besonderen Belange einer gemeinnützigen Kultureinrichtung sowie der Kunstschaffenden voraus.
• Textsicherheit im Umgang mit relevanten Zielgruppen, Sicherheit in Stil und Rechtschreibung sowie ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unabdingbar.
• Lektor-Kenntnisse sind von Vorteil.
• Sie zeichnen sich durch eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise aus und schätzen die Arbeit im Team.
 
Anmerkungen:
Willkommen bei uns.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD (Entgeltgruppe 9b) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen, unabhängig von ihrer Herkunft oder persönlichem Hintergrund. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Weiterhin werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Annie-Claire Geisinger unter jobs@kbb.eu gern zur Verfügung.

Bewerben Sie sich unter Einsendung der Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, aussagekräftige Zeugnisse) bis zum 29.02.2020 ausschließlich unter dem folgenden Bewerbungslink:
https://short.sg/a/6047728


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10963
Ort: Berlin
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Online
Kontakt:
Frau Annie-Claire Geisinger

E-Mail: jobs@kbb.eu
 
Link für weitere Info: