Kulturjob: Saisonale Mitarbeiter*in (Vollzeit) für die Pressestelle der Ruhrtriennale gesucht
k360 kulturservices
Weitere
Saisonale Mitarbeiter*in (Vollzeit) für die Pressestelle der Ruhrtriennale gesucht 
Bewerbungsfrist bis:
09.02.2020 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.04.2020
Tätigkeitsende:
Datum: 31.10.2020
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Saisonale Mitarbeiter*in (Vollzeit) für die Pressestelle der Ruhrtriennale gesucht

Die Kultur Ruhr GmbH in ihrer heutigen Form entstand 2001 auf Anregungen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeit-genössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus den vier eigenständigen Programmsäulen Ruhrtriennale, Chorwerk Ruhr, Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr.

Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Urbane Künste Ruhr, Chorwerk Ruhr und PACT Zollverein im Rahmen von Tanzlandschaft Ruhr tragen zur Ruhrtriennale mit künstlerischen Projekten bei.

Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler. Die Ruhrtriennale 2020 findet von Mitte August bis
Ende September statt.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Aufgaben

• Vorbereitung von Pressekonferenzen und -terminen
• Betreuung von Journalist*innen und Fotograf*innen bei Proben und Veranstaltungen
• Mitarbeit im Akkreditierungsmanagement
• Betreuung des Presse-Counters bei (Abend-)Veranstaltungen
• Bearbeitung von Presseanfragen
• Pflege der Veranstaltungskalender
• Mitarbeit bei der Erstellung von Pressetexten
• Pflege des Presseportals MyNewsdesk
• Mitarbeit beim Erstellen des Pressespiegels
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen

Sie studieren Geisteswissenschaften, Kulturmanagement oder PR im höheren Fachsemester oder haben Ihr Studium kürzlich abgeschlossen. Sie haben bereits erste Erfahrungen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesammelt – idealerweise im Theater oder Festivalbereich. Sie kennen sich in der Kulturszene aus und haben Lust auf einen abwechslungsreichen Job, der ein hohes Maß an Genauigkeit, Engagement, Flexibilität und Teamgeist voraussetzt. Sie bringen eine starke Belastbarkeit und Stressresistenz sowie die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und zu unregelmäßigen Arbeitszeiten mit. Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie der Führerschein Klasse B (Fahrpraxis, vollendete Probezeit) werden vorausgesetzt.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 44793
Ort: Bochum
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 9. Februar 2020 – gerne per E-Mail an:

Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum

E-Mail: bewerbung@kulturruhr.com

Bei Rückfragen steht Ihnen Verena Bierl unter 0234 / 97 48 33 37 zur Verfügung.