Kulturjob: Justiziar*in / Juristisch-administrative/r Mitarbeiter*in der Geschäftsführung in Teilzeit
k360 kulturservices
Weitere
Justiziar*in / Juristisch-administrative/r Mitarbeiter*in der Geschäftsführung in Teilzeit 
Bewerbungsfrist bis:
31.01.2020 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.03.2020
Tätigkeitsende:
Datum: 31.12.2023
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbanen Künste Ruhr, des CHORWERK RUHR und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein internationales renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzepte produziert und präsentiert.

Urbane Künste Ruhr ist eine vielgestaltige, dezentrale Institution für Gegenwartskunst im Ruhrgebiet. Sie initiiert Projekte im öffentlichen Raum, Ausstellungen, Residenz-Programme und Veranstaltungen, oft in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Kooperationspartnern.

CHORWERK RUHR, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deut-schen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt.

Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreogra-phischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Aufgabengebiet
- Sicherstellung der Einhaltung sämtlicher Rechtsvorschriften (u.a. Vergabe-, Urheber-, Arbeitsrecht)
- Erstellung und Verhandlung von Verträgen (u.a. Koproduktions- und Kooperationsverträge, Mietver-träge, Aufführungsverträge, Lizenzverträge)
- Unterstützung bei der Erstellung und kontinuierlichen Aktualisierung von Musterverträgen für Künst-ler*innen und sämtliche Abteilungen
- Rechtliche Begleitung von Vergabeverfahren
- Rechtliche Begleitung der datenschutzrechtlichen Themen innerhalb der Gesellschaft
- Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen der Gesellschaft, insbesondere Beratung aller Abteilungen (Intendanz, Marketing, Technik/Ausstattung, Presse, Dramaturgie, Künstlerisches Betriebsbüro etc.) in rechtlichen Fragen
 
Bereich:
Intendanz⁄Direktion⁄GF
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen
- 2. Juristisches Staatsexamen
- Einfühlungsvermögen in der Arbeit mit Künstler*innen
- Begeisterungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Lösungsorientiertes Arbeiten

Wünschenswert sind gesammelte Erfahrungen aufgrund juristischer Tätigkeiten bei Kulturinstitutionen (Theater und/oder Festival) sowie das ausgeprägte Interesse an der juristischen Arbeit in all ihren Facet-ten für eine Kulturinstitution.
 
Anmerkungen:
Die Kultur Ruhr GmbH sucht zur Erweiterung ihres Justiziariats eine/n weitere/n Justiziar*in / Juristisch-administrative/r Mitarbeiter*in der Geschäftsführung in Teilzeit (30 h) 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 44793
Ort: Bochum
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Kultur Ruhr GmbH
Geschäftsführung Dr. Vera Battis-Reese und Dr. Stefanie Carp
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
bewerbung@kulturruhr.com