Kulturjob: TRAINEE (m/w/d) an der Universität der Künste Berlin
k360 kulturservices
Weitere
TRAINEE (m/w/d) an der Universität der Künste Berlin 
Sub-Headline:
Stabsstelle Marketing und Zentrale Veranstaltungen - Kennziffer: Trainee 2a/19 
Bewerbungsfrist bis:
23.10.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.02.2020
Tätigkeitsende:
Datum: 31.01.2022
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Universität der Künste Berlin zählt zu den größten, vielseitigsten und traditionsreichsten künstlerischen Hochschulen der Welt mit knapp 4.000 Studierenden, davon rund 30% aus dem Ausland. Das Lehrangebot der Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie des Berlin Career College, des Jazz Instituts Berlin und des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz umfasst in über 70 Studiengängen das ganze Spektrum der Künste und der auf sie bezogenen Wissenschaften. Mit dem Promotions- und Habilitationsrecht gehört die Universität der Künste Berlin darüber hinaus zu den wenigen künstlerischen Hochschulen Deutschlands mit Universitätsstatus. Zudem wird für das Lehramt Kunst, Musik und Theater ausgebildet. An der Universität der Künste sind rund 200 künstlerische und wissenschaftliche Professuren, rund 250 wissenschaftliche und künstlerische Beschäftigte sowie rund 300 Beschäftigte in Verwaltung, Bibliotheken, Service und Technik tätig. Mit rund 700 Veranstaltungen im Jahr ist die UdK Berlin zudem ein zentraler Veranstaltungsort in der Berliner Kulturlandschaft.

Die Stabsstelle Marketing und Zentrale Veranstaltungen führt als zentrale Einrichtung im Bereich Marketing die internen und externen Zielgruppen zusammen, um einen einheitlichen und abgestimmten Gesamtauftritt der UdK Berlin nach innen und nach außen zu schaffen und unterstützt so das Ziel, die Vielfalt der künstlerischen und wissenschaftlichen Arbeiten der Universität national sowie international sichtbar zu machen. Im Bereich zentrale Veranstaltungen der UdK Berlin werden die präsidialen Veranstaltungen mit den entsprechenden Fachbereichen gemeinsam organisiert und umgesetzt.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Aufgabengebiet:
selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung übertragener Aufgaben; Medienarbeit, Mediaplanung (Print- und Onlinemedien); Veranstaltungsmarketing; Mitarbeit an Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen;
Grafikarbeiten; Unterstützung und Mitarbeit bei der Veranstaltungsorganisation; Online-Marketing; Betreuung des UdK Ladens; Unterstützung bei der Pflege des Corporate Design Manuals der UdK Berlin; inner- und überbetriebliche Praktika und Fortbildungen
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen:
abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einem grafisch- oder marketingorientierten Schwerpunkt; Praxiserfahrung im Veranstaltungsbereich und Marketing; Kenntnisse aktueller Entwicklungen der digitalen Medien; sicherer Umgang mit gängiger PC-Anwendungssoftware wie Office-Programmen, Bildbearbeitungsprogrammen (InDesign) sowie Content-Management-Systemen; fundierte Kenntnisse dialogorientierter Formate und Social Media; guter sprachlicher Stil, Textsicherheit, Kommunikationsfähigkeit; hohes Maß an Kreativität; Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und zu strukturellem sowie selbstständigem Arbeiten; Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationstalent, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
 
Anmerkungen:
Vollzeitbeschäftigung, befristet für zwei Jahre
Eine Übernahme des Trainees (m/w/d) in eine Festanstellung erfolgt nicht. Es wird eine Vergütung in Höhe von 50% des Anfangsgrundentgelts der Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen gewährt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 23. Oktober 2019 auf dem Postweg an die Universität der Künste Berlin - ZSD 1 -, Postfach 12 05 44, 10595 Berlin. Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Die Bewerbungsunterlagen können aus Kostengründen nur mit beigefügtem und ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10587
Ort: Berlin
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Post
Kontakt:
Universität der Künste Berlin
Einsteinufer 43-53
10587 Berlin