Kulturjob: Leiterin/Leiter der Stadthalle und Bürgerhäuser (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Leiterin/Leiter der Stadthalle und Bürgerhäuser (m/w/d) 
Bewerbungsfrist bis:
30.10.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.02.2010
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 77.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und
Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Im Kulturamt ist zum 01.02.2020 die Stelle

der/des Leiterin/Leiters der Stadthalle und Bürgerhäuser (m/w/d)
(EG 12 TVöD)

zu besetzen.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
- Leitung der Sachgebiets Kulturmanagement mit den dazugehörigen
Veranstaltungshäusern
• Stadthalle Troisdorf mit angegliederten Open-Air-Platz,
• Bürgerhäuser „Zur Küz“ Sieglar und Bürgerhaus Spich,
• Mehrzweckhallen in den Stadtteilen Altenrath (Josef- Schumacher-
Halle), Bergheim (Siegauenhalle), Friedrich-Wilhelms-Hütte,
Müllekoven
• Schulaulen für Veranstaltungen der Troisdorfer Vereine (am
Wochenende, außerhalb des Schulbetriebs)
• Straßentheaterveranstaltungen

- Kulturentwicklungsplanung für die Veranstaltungshäuser
- Führung, Förderung und Entwicklung der derzeit zwölf
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sachgebietes
- Strategische und operative Weiterentwicklung des Sachgebietes
- Steuerung von Akquise, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
- Steuerung der Programmplanung, Durchführung und Vermarktung
von - auch eigenen – Veranstaltungen
- Budgetverantwortung für das Kulturmanagement
- Veranstaltungsleitung gem. § 38 SBauVO NRW
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Verwaltung⁄Organisation
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil

- abgeschlossenes Studium im Bereich
Kulturmanagement/Eventmanagement oder Betriebswirtschaft mit
entsprechender Zusatzqualifizierung oder vergleichbare Qualifikation
durch mehrjährige Berufserfahrung in der Betriebsführung und
Verwaltung einer Stadthalle oder von Veranstaltungsgebäuden mit
vergleichbarem Portfolio
- nachgewiesene Führungs- und Sozialkompetenz
- hohe Eigenmotivation und die Fähigkeit Menschen zu begeistern
- hohe Kundenorientierung bei gleichzeitig gutem
Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
- die Bereitschaft flexibel und bedarfsorientiert zu arbeiten, auch in
den Abendstunden und am Wochenende
- Fahrerlaubnis der Klasse B
- Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht
 
Anmerkungen:
Geboten wird Ihnen eine abwechslungsreiche, kreative und gestalterische Tätigkeit in einem spannenden Umfeld der Veranstaltungsbranche mit Kontakt zu Unternehmen, Tagungs-, Messe-, Konzertveranstaltern und Kulturschaffenden.

Darüber hinaus bietet die Stadt Troisdorf entsprechend unseres Mottos „Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes Gesundheitsmanagement.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie neugierig geworden und möchten gerne noch weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Fenner, Leiterin des Kulturamtes, Telefon 02241 900450, FennerA@troisdorf.de.

Haben wir Ihr Interesse an dieser interessanten Aufgabe geweckt?

Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.10.2019 über unser Online-Bewerberportal (www.troisdorf.de/karriere) ein. Hierfür nutzen Sie bitte den Bitton „Online-Bewerbung“.

Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de/karriere
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 53840
Ort: Troisdorf
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Stad Troisdorf -Der Bürgermeister-
Kulturamt
Frau Fenner
Kölner Str. 176, 53840 Troisdorf
E-Mail: FennerA@troisdorf.de, Tel. 02241/900450
 
Link für weitere Info: