Kulturjob: Leiter/in (m/w/d) der Haus- und Betriebstechnik
k360 kulturservices
Weitere
Leiter/in (m/w/d) der Haus- und Betriebstechnik 
Sub-Headline:
zum 01.01.2020 
Bewerbungsfrist bis:
20.10.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.01.2020
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die
Staatsoper Unter den Linden
zum 01.01.2020
eine/n Leiter/in (m/w/d) der Haus- und Betriebstechnik
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Ihre Aufgaben
• die Leitung der Abteilungen Versorgungstechnik, Haustechnik und Elektrotechnik mit rund 25 Mitarbeiter/innen
• die Planung und Durchführung von Bauunterhaltungsmaßnahmen und Bauinvestitionen
• Verantwortung für die gesamten technischen Anlagen aller Gebäude der Staatsoper
• Mitarbeit im Arbeitsschutzausschuss
• Mitwirkung an Unfallverhütungsschulungen und betrieblicher Gesundheitsförderung
• Unterweisungen aller Mitarbeiter/innen des technischen, nichttechnischen und künstlerischen Personals
• Durchführung von Sonderunterweisungen und Havarieübungen
• Durchführung und Einhaltung der Brandschutzbestimmungen
• Überwachung und Qualitätssicherung aller gebäudetechnischen Abläufe
• Organisation von Büro- und Arbeitsplatzausstattungen gemäß ArbStättV
• Erstellen und Überwachung von Wartung- und Instandhaltungsplänen sowie deren Durchführung und Dokumentation (Sachkundigen- und Sachverständigenprüfungen)
• Koordination und Überwachung infrastruktureller Dienstleitungen.
 
Bereich:
Technik (allg.)
Beschreibung der Anforderung:
Unsere Anforderungen
• ein Abschluss (Bachelor) im Bereich Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, oder Abschluss als Fachwirt Facility Management oder eine Berufsausbildung mit entsprechend langjähriger Berufserfahrung
• fundierte Kenntnisse im Arbeitsschutz und in der Sicherheitstechnik
• Erfahrung im Betreiben und Gewerke übergreifenden Betreuen von komplexen öffentlichen Gebäuden
• sehr gute organisatorische, kommunikationstechnische und kommunikative Fähigkeiten, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• sehr hohe Dienstleitungsorientierung
• Kenntnis der gesetzlichen Vorgaben und technischen Regelwerke zur Sicherstellung eines rechtsicheren Betriebes (BetrVO, VStättV, BauO, UVV, ArbStättV etc.)
• Kenntnis über Genehmigungs- und Vergabeverfahren
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
• Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit computergestützten Gebäudemanagementprogrammen
• Führerschein Klasse B
 
Anmerkungen:
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages TV-L Stiftung Oper in Berlin und ist für 2 Jahre befristet.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind erwünscht. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.10.2019 an die:

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de
 
Link für weitere Info: