Kulturjob: Die Kultur Ruhr GmbH sucht zum 01. Januar 2020 eine*n Künstlerische*n Produktionsleiter*in
k360 kulturservices
Weitere
Die Kultur Ruhr GmbH sucht zum 01. Januar 2020 eine*n Künstlerische*n Produktionsleiter*in 
Bewerbungsfrist bis:
15.10.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.01.2020
Tätigkeitsende:
Datum: 31.10.2023
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Kultur Ruhr GmbH in ihrer heutigen Form entstand 2001 auf Anregungen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus den vier eigenständigen Programmsäulen Ruhrtriennale, CHORWERK RUHR, Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr.

Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival. Urbane Künste Ruhr, CHORWERK RUHR und PACT Zollverein im Rahmen von Tanzlandschaft Ruhr tragen zur Ruhrtriennale mit künstlerischen Projekten bei.

Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler. Die Ruhrtriennale 2019 findet von 21. August bis
29. September statt.

Die ausgeschriebene Stelle ist befristet zu besetzen vom 01. Januar 2020 bis zum 31. Oktober 2023.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Das Arbeitsgebiet umfasst unter anderem folgende Aufgaben:

• Organisatorische Planung des Festivalprogramms
• Enge Absprachen und Kommunikation mit allen Abteilungen der Kultur Ruhr GmbH, Sowie Gastkünstler*innen
• Personalplanung und -anleitung
• Projektmanagement
• Administration (Vertragsverhandlungen, Ausschreibungen, Einholen von Genehmigungen)
• Spielstättenrecherche
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
Der/Die Bewerber*in sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Geistes-, Kunst- oder Kulturwissenschaften bzw. Kulturmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung (bei nachgewiesener ausreichender Berufserfahrung ist der Hochschulabschluss nicht zwingend erforderlich)
• Kommunikations- und Organisationstalent
• Teamfähigkeit und Leitungskompetenz
• Kenntnisse der zeitgenössischen Kunstszene (Theater, Performing Arts, Tanz, Musik oder Bildende Kunst)
• mehrjährige Erfahrung in einem Kulturbetrieb, vorzugsweise einem Mehrspartentheater oder Festivalbetrieb, sowie Erfahrung Erfahrungen im Bereich Produktionsleitung erwünscht
• sehr gute, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift erwünscht
• Kenntnisse der deutschsprachigen und internationalen Kulturlandschaft
• eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
• Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten sowie Arbeiten an Sonn- und Feiertagen.
• Führerschein Klasse III
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 44793
Ort: Bochum
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf richten Sie bitte per E-Mail bis zum 15.10.2019 an:

Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum
E-Mail: bewerbung@kulturruhr.com