Kulturjob: Referenten/-in (m/w/d) der Geschäftsführung der Staatsoper Berlin
k360 kulturservices
Weitere
Referenten/-in (m/w/d) der Geschäftsführung der Staatsoper Berlin 
Bewerbungsfrist bis:
22.09.2019 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Staatsoper Unter den Linden

ab sofort

eine/n Referenten/-in (m/w/d) der Geschäftsführung


Sie sind eine Vertrauensperson des Kaufmännischen Geschäftsführers der Staatsoper Unter den Linden und unterstützen diesen im Tagesgeschäft.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Diese Aufgaben erwarten Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Kaufmännischen Geschäftsführer:

- Aktive Unterstützung des Geschäftsführers in Organisationsentwicklung, Finanzen und Controlling in strategischen und operativen Fragestellungen
- Erstellen von Analysen, Berichten, Konzepten und Entscheidungsvorlagen
- Vor- und Nachbearbeitung von Arbeitsterminen des Geschäftsführers
- Bearbeitung von Einzelthemen für den Geschäftsführer
- Verantwortung für eigene Projekte mit wechselnder, anspruchsvoller Aufgabenstellung

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst für 2 Jahre befristet und richtet sich nach den Bestimmungen des TV-L Stiftung Oper in Berlin, Entgeltgruppe 11.
 
Bereich:
Intendanz⁄Direktion⁄GF
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil:

- abgeschlossenes Studium und Erfahrungen im kulturellen Bereich
- ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
- Kontaktfreude und hohe Kommunikationsbereitschaft
- konzeptionelles, lösungsorientiertes und innovatives Denken
- gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 2MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Post
Kontakt:
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 22.09.2019 an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de


Achtung: in der Betreffzeile der E-Mail/des Anschreibens unbedingt SOB-19-24 angeben!!!
 
Link für weitere Info: