Kulturjob: Verwaltungsfachkraft (m/w/d)
k360 kulturservices
Weitere
Verwaltungsfachkraft (m/w/d) 
Bewerbungsfrist bis:
15.09.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.10.2019
Tätigkeitsende:
Datum: 31.12.2022
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die PLATFORM ist ein innovatives kulturelles Dienstleistungsangebot in der Stadt München im Rahmen des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) des Referates für Arbeit und Wirtschaft. Träger ist die Münchner Arbeit gGmbH, eine Gesellschaft der Landeshauptstadt München. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Der/Die Stelleninhaber_in leistet Verwaltungsarbeiten für das Projekt PLATFORM in Zusammenarbeit mit der Verwaltung des Projektträgers Münchner Arbeit gGmbH. Der Arbeitsplatz ist im Projekt PLATFORM in der Kistlerhofstraße 70 in München.


Die vorrangigen Aufgaben sind:

• Finanz- und Personalverwaltung (z.B. Prüfung und Bearbeiten von Ein- und Ausgangsrechnungen, Arbeitszeitnachweisen und Urlaubsanträgen)
• Vorbereitende Finanzbuchhaltung für die Zusammenarbeit mit der Verwaltung in der Münchner Arbeit
• Erstellen von Zuschussanträgen und Verwendungsnachweisen für das Projekt PLATFORM nach Vorgabe und Abstimmung mit der Projektleitung und der Verwaltung in der Münchner Arbeit
• Kostenkontrolle (Plan-Ist-Vergleich) für das Projekt PLATFORM
• Führen der Barkasse im Projekt
• Regelung der Büroorganisation und -ausstattung in der PLATFORM (z.B. Büromaterialbestellung, Koordination der Reinigungsfirma, u. dgl.)
• Ablage/Schlüsselverwaltung
• Weitere projektspezifische Verwaltungstätigkeiten (z.B. Koordination von Versandaktionen)
• Lektorat von Texten
• Koordination von Wartungs- und Reparaturangelegenheiten
 
Bereich:
Verwaltung⁄Organisation
Finanzen⁄Controlling
Beschreibung der Anforderung:
Wir erwarten:
• einschlägige Ausbildung und mehrjährige Erfahrung in Büro/Verwaltung
• buchhalterische und kaufmännische Kenntnisse, gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
• präzises und strukturiertes Arbeiten, Engagement und Lernfähigkeit
• Bereitschaft zur Kooperation und Verantwortungsübernahme
• Erfahrung in der Abrechnung öffentlich bezuschusster Projekte ist wünschenswert
 
Anmerkungen:
Wir bieten:
• ein interessantes Arbeitsumfeld
• strukturierte Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten
• flexible Arbeitszeit von Montag bis Freitag sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• attraktive betriebliche Altersvorsorge
• Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD (VKA) mit Jahressonderzahlung, Münchenzulage und leistungsorientierter Bezahlung

Die Stelle ist aufgrund der Projektlaufzeit bis 31.12.2022 befristet. Bei einer Verlängerung der Laufzeit ist eine Weiterbeschäftigung möglich.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte, unter Angabe des möglichen Eintrittstermins,
bis zum 15. September 2019 ausschließlich via E-Mail (max. 10 MB) an:
PLATFORM, bewerbung.verwaltung@platform-muenchen.de


Bewerbungsschluss: 15. September 2019
Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich ab KW 39 statt.
Arbeitsbeginn ab Anfang Oktober 2019 ggf. später möglich.

Zu dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an:
Mattieu Chladek (Tel. 089/318809-12, Mo und Fr 11-15 Uhr)
www.platform-muenchen.de
www.facebook.com/PLATFORM.munich
Die Münchner Arbeit gGmbH als Trägerorganisation der PLATFORM fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 81379
Ort: München
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Mail: bewerbung.verwaltung@platform-muenchen.de
Zu dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an:
Mattieu Chladek (Tel. 089/318809-12, Mo und Fr 11-15 Uhr)
 
Link für weitere Info: