Kulturjob: eine/n Produktionsleiter/in Kostüm (m/w/d) (Vollzeit 40h/Woche)
k360 kulturservices
Weitere
eine/n Produktionsleiter/in Kostüm (m/w/d) (Vollzeit 40h/Woche) 
Bewerbungsfrist bis:
05.03.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 15.08.2019
Tätigkeitsende:
» längerfristige Zusammenarbeit
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die DEUTSCHE OPER BERLIN

zum 15. August 2019

eine/n Produktionsleiter/in Kostüm (m/w/d)
(Vollzeit 40h/Woche)
 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN
Sie sind verantwortlich für die Produktionsabläufe der Ihnen zugeteilten Neuproduktionen und Serien im Repertoire in enger Zusammenarbeit mit den Kostümbildnern und der Kostümdirektorin.
Sie erstellen Kalkulationen und Kostümlisten, koordinieren die Materialauswahl und Anproben, in Absprache mit den Meistern des Bühnenservice sowie weiteren beauftragten Firmen.
Sie begleiten die Anforderungen an die Maskenbildner, nehmen an Endproben teil und weisen die Kostümassistenten in die Probenbetreuung ein. Abschließend übergeben Sie Ihre Neuproduktionen mit den erforderlichen Unterlagen an die Abenddienste.
 
Bereich:
Kostüm
Beschreibung der Anforderung:
DIE ANFORDERUNGEN
Wir erwarten ein abgeschlossenes Studium in Kostüm- oder Modedesign
Theatererfahrung in vergleichbarer Position
Verständnis und Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse
Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
Vorausschauende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
PC-Kenntnisse (gängige MS-Office-Anwendungen), Fremdsprachenkenntnisse

Wir bieten
einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem großen Opernhaus mit internationaler Strahlkraft.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne/ SR BTT.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10627
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 05.03.2019
an die

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice/ Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per E-Mail an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-19-06 angeben!!!