Kulturjob: Fachkraft für Veranstaltungstechnik/Schwerpunkt Beleuchtung/Lichtpultoperator/in
k360 kulturservices
Weitere
Fachkraft für Veranstaltungstechnik/Schwerpunkt Beleuchtung/Lichtpultoperator/in 
Bewerbungsfrist bis:
03.01.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.02.2019
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die Deutsche Oper Berlin



ab 01.02.2019

eine Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit
Schwerpunkt Beleuchtung /
Lichtpultoperator/in
 
Beschreibung der Tätigkeit:
Aufgaben
● Selbstständige und Eigenverantwortliche Bedienung und Programmierung des Lichtpults - sowie Anlegen, Pflegen und Erweitern der Stammdaten
● Qualifizierte Betreuung des Proben- und Vorstellungsbetriebes wie Aufbau, technische Einrichtung, Dokumentation und Reproduktion aller Veranstaltungen der Deutschen Oper Berlin
● Wartung und Pflege Netzwerk Licht
● Bedienung des Video-Medienservers
● Wartung, Reparatur und Prüfung der Beleuchtungsgeräte und –anlagen
● Neuanfertigung von Elektroinstallationen für den Einsatz auf der Bühne
 
Bereich:
Licht
Beschreibung der Anforderung:
Anforderungen
● Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik inkl. Elektrofachkraft oder in einem Elektrofachberuf
● Kenntnisse Netzwerktechnik
● Kenntnis des Lichtpults ETC / EOS Familie und Medienserver Catalyst wünschenswert
● Mehrjährige Tätigkeit als Beleuchter/in im Theater, beim Film oder im Veranstaltungsbereich wünschenswert
● Tournee- bzw. Gastspielerfahrung
● gute Englischkenntnisse
● Bereitschaft zu fortlaufender beruflicher Weiterentwicklung

Sie verfügen über eine große Einsatzbereitschaft, hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten. Sie sind teamfähig und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl. Wochenend- und Feiertagsarbeit sind für Sie ebenso selbstverständlich wie die Teilnahme an Gastspielen im In- und Ausland.

Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TV- L- Stiftung Oper in Berlin (EG 7).
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10585
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Ihre schriftliche aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 03.01.2019 an:

Stiftung Oper in Berlin
Bewerbermanagement / Tanja Pauly
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt DOB-18-20 angeben!!!