Langenargener Festspiele
Sommertheater am Bodensee
k360 kulturservices
Theater/Musiktheater
Künstler-Name:
Langenargener Festspiele
Künstler-Webseite:
Der Räuber Hotzenplotz
0 aktuelle Termine 
Sub-Headline:
nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler 
Bereich:
Sprechtheater
Kinder-/Jugendtheater
Theaterpädagogik
Bild:
Der Räuber Hotzenplotz
Beschreibung:
Die Langenargener Festspiele sind ein familienfreundliches, charmantes Freilichttheater am Bodensee.
Im schön gelegenen Ambiente der Konzertmuschel im Schlosspark Langenargen mit direktem Blick auf das Schloss Montfort und den Bodensee finden von Juni bis August die Aufführungen statt.
Die Austragung erfolgt durch den Verein Langenargener Festspiele e. V. in Zusammenarbeit mit einem professionelles Team von Theaterschaffenden.

Mit Otfried Preußlers "Der Räuber Hotzenplotz" kommt in der diesjährigen Festspielzeit ein Klassiker der Kinderbuchliteratur auf die Bühne der Langenargener Festspiele. Es geht räuberisch zu!

Denn der Räuber Hotzenplotz hat wieder zugeschlagen – genau an Großmutters Geburtstag! Da reißt er sich die neue, musizierende Kaffeemühle unter den Nagel. Hals über Kopf verschwindet Hotzenplotz damit in seine Räuberhöhle in den tiefen Wald. Kasperl und Seppel können ihren Ohren kaum trauen, als die Großmutter davon berichtet. Die beiden Jungs beschließen, die Kaffeemühle wieder zu beschaffen. Und zwar auf eigene Faust! Damit beginnt ein großes Abenteuer für die Freunde...

Schauspiel: Anetta Dick, Steffen Essigbeck, Birgit Unger, Tobias Wagenblaß • Regie: Nadine Klante • Bühne: Werner Klaus • Kostüm: Catrin Brendel-Firat

Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Dauer: ca. 120 Min. inkl. einer Pause

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg
 
Hauptzielgruppen:
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
Programmdauer (in Minuten):
120