Astrid Perz
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Astrid Perz
Name:
Astrid Perz
Künstlerische Tätigkeit:
Schauspielerin
Tänzerin
Sängerin

Biographie:
AUS- und WEITERBILDUNG:
2015-2018 Schauspielausbildung an der Elfriede Ott Akademie.

2018-2020 several Chekhov Technique Weekend-Workshops at Michael Chekhov Center Austria


BERUFSERFAHRUNG:
2017 – 2020
FLUCHT ÜBER DIE BERGE (vormals "ERETZ AUSTRIA")
Rollen: Monika und Businessa
Regie: Andreas Kosek
Theater: Teatro Caprile

2018 – 2020
Weil ihr denkt wir fliegen nicht
Rolle: Bertha (angelehnt an Bertha von Suttner)
Regie: Mario Klein
Theater: Atelier Theater

2019 – 2020
Tatort "Krank"
Rolle: Dr. Lena Weinek
Regie: Rupert Henning
ORF/ Lotus-Film GmbH

2019
Der Fall der Gerti B.
Rolle: Reporterin
Regie: Sascha Bigler
ORF/ Lotus-Film GmbH

2019
Braukunst ist ein Hexenwerk
Rolle: Hexe 1
Regie: Lydia Hofmann
Theater: Atelier Theater

2019
Inferno (auf Deutsch und Italienisch)
Rollen: Ugolino, Teufel
Regie: Beatrice Ripoli
Theater: Theater Arche/ Fontemaggiore

2018 – 2019
Michael Chekhov Theater Lab Vienna
Ensemblemitglied
Regie: Ira Prodeus
Theater: Michael Chekhov Center Vienna

2018
Ensemblemitglied der Stegreif Klassik auf der Tschauner Bühne
Spielleitung: Wolfgang Czeloth | Tschauner Bühne, Wien

2017 – 2018
Ensemblemitglied der Gruppe Mundwerk
Regie: Michael Thonhauser

2017 – 2018
Identity
Rolle: Belinda
Regie: Sophie Mashraki
Ort: Viktor Bucher Projektraum

2017
Rauf auf den Sockel
als „Performerin“
Regie: Sandra Schüddekopf
Arena, Wien

2013 - 2015
LIEBELEI GEIDORF
Rolle: Mizi
Regie: Christian Winkler
UniT, Graz & Theaterfestivals in Ungarn & Tschechien

2013 - 2014
ICH BIN
Rolle: Ich
Regie: Zita Martus & Tanja Freiberger
Stockwerk, Graz

2013 - 2014
TERTIÄRDRAMA II - DIE ANDEREN
als „Die Eine“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz

2013
GELD-MACHT-LEBEN-ECHT
als „Anruferin“
Regie: Christian Winkler
UniT, Graz

2012
FOREVER YOUNG
als „Perfekte Frau“ & „Bauchtänzerin“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz

2011
DIE KLEINE SCHULE DES WIDERSTANDS
als „Kommunenmitglied“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz

Schauspielerin
Erfahrung bzw. Interesse:
THEATER/MUSIKTHEATER
FILM
Rollenalter:
von: 22     bis: 30
Körpergröße in cm:
167 
Konfektionsgröße:
M
Haarfarbe:
Blond
Ethnische Herkunft:
Europäisch
Ausbildung:
2015-2018 Schauspielausbildung an der Elfriede Ott Akademie.

2018-2020 several Chekhov Technique Weekend-Workshops at Michael Chekhov Center Austria
 
Fremdsprachen:
Englisch (fließend), Italienisch, Portugiesisch (Grundkenntnisse) 
Referenz-Auftritte
(Rollen, Ensembles, Spielorte):
2017 – 2020
FLUCHT ÜBER DIE BERGE (vormals "ERETZ AUSTRIA")
Rollen: Monika und Businessa
Regie: Andreas Kosek
Theater: Teatro Caprile

2018 – 2020
Weil ihr denkt wir fliegen nicht
Rolle: Bertha (angelehnt an Bertha von Suttner)
Regie: Mario Klein
Theater: Atelier Theater

2019 – 2020
Tatort "Krank"
Rolle: Dr. Lena Weinek
Regie: Rupert Henning
ORF/ Lotus-Film GmbH

2019
Der Fall der Gerti B.
Rolle: Reporterin
Regie: Sascha Bigler
ORF/ Lotus-Film GmbH

2019
Braukunst ist ein Hexenwerk
Rolle: Hexe 1
Regie: Lydia Hofmann
Theater: Atelier Theater

2019
Inferno (auf Deutsch und Italienisch)
Rollen: Ugolino, Teufel
Regie: Beatrice Ripoli
Theater: Theater Arche/ Fontemaggiore

2018 – 2019
Michael Chekhov Theater Lab Vienna
Ensemblemitglied
Regie: Ira Prodeus
Theater: Michael Chekhov Center Vienna

2018
Ensemblemitglied der Stegreif Klassik auf der Tschauner Bühne
Spielleitung: Wolfgang Czeloth | Tschauner Bühne, Wien

2017 – 2018
Ensemblemitglied der Gruppe Mundwerk
Regie: Michael Thonhauser

2017 – 2018
Identity
Rolle: Belinda
Regie: Sophie Mashraki
Ort: Viktor Bucher Projektraum

2017
Rauf auf den Sockel
als „Performerin“
Regie: Sandra Schüddekopf
Arena, Wien

2013 - 2015
LIEBELEI GEIDORF
Rolle: Mizi
Regie: Christian Winkler
UniT, Graz & Theaterfestivals in Ungarn & Tschechien

2013 - 2014
ICH BIN
Rolle: Ich
Regie: Zita Martus & Tanja Freiberger
Stockwerk, Graz

2013 - 2014
TERTIÄRDRAMA II - DIE ANDEREN
als „Die Eine“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz

2013
GELD-MACHT-LEBEN-ECHT
als „Anruferin“
Regie: Christian Winkler
UniT, Graz

2012
FOREVER YOUNG
als „Perfekte Frau“ & „Bauchtänzerin“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz

2011
DIE KLEINE SCHULE DES WIDERSTANDS
als „Kommunenmitglied“
Regie: Sandra Schüddekopf
UniT, Graz
 
Tänzerin
Kategorie:
Bauchtanz / Oriental
Körpergröße in cm:
167 
Ausbildung:
2009 - 2013 Orientalischer Tanz bei Sabina Carlozzo
teilweise auch mit Schleier, Stock und Zimbeln

2013 - 2015 HipHop/ Urban und Breakdance bei 4Elements

ab 2015 Orientalischer Tanz bei Edyth Varga

einzelne Kurse und Workshops für Ballroom und Salsa (Conny und Dado), Contacting (Peter Beil), Tanztheater (Klaudia Reichenbacher), Modernjazz, Aerobic,
 
Referenz-Auftritte
(Compagnien, Spielorte):
2012 FOREVER YOUNG als „Perfekte Frau“ & „Bauchtänzerin“
Regie: Sandra Schüddekopf | UniT, Graz
 
Sängerin
Bereich:
U-Musik
E-Musik
Genre:
Chanson
Chor
Stimmlage:
Mezzosopran
Alt
Ausbildung:
von Kindheit an Chorsängerin in verschiedenen Chören

Chorgesang und Chanson Ausbildung im Rahmen der Schauspielausbildung
 
Referenz-Ensembles:
NotaBene, OttAkademie Schulchor, ua 
Referenz-Auftrittsorte:
La Strada- Graz