Stefan Reiser
k360 kulturservices
Allgemeine Daten
Stefan Reiser
Name:
Stefan Reiser
Künstlerische Tätigkeit:
Schauspieler
Regisseur
Dramaturg

Biographie:
* 1981 im Innviertel (Oberösterreich). Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien. Zahlreiche Soloauftritte (Monodramen, Performances, szenische Lesungen), Stücke und Inszenierungen u. a. in Wien, Graz, Villach, Istanbul. Zuletzt: "Gratwanderung. Szenischer Abend in der Schlossgalerie", Schärding, 2015; "Gratwanderung", kolik.autoren.lounge im Schauspielhaus, Wien, 2015; Lesungen im Rahmen der GAV-Veranstaltungen „Aufgenommen 2015“, Literarisches Quartier Alte Schmiede, Wien, 2016, und der "Langen Nacht der GAV OÖ, Posthof, Linz, 2017; sowie zum 70. Geburtstag von Werner Kofler, Literaturmuseum, Wien, 2017.

Publikationen in Literaturzeitschriften und Anthologien, zuletzt: "Presswurst. Inbrünstige Reizwortoper", als kommentiertes Audio auf: JENNY-literatur.at/presswurst, Institut für Sprachkunst, Wien, 2015; Prosaminiaturen, in: Die Rampe 02/2016; "Kugel für Sdrnek. Monodrama", in: Facetten 2016. Literarisches Jahrbuch der Stadt Linz, Bibliothek der Provinz, 2016; "Warum mein Freund Alexander das Funkhaus verkauft", in: etcetera, Nr. 65, St. Pölten, 2016; "Regie an Ensemble", in: kolik, Zeitschrift für Literatur, Nr. 72, Wien, 2017.

Foto: privat

Preise & Auszeichnungen:
2017: Aufenthaltsstipendium der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich in der Villa Stonborough-Wittgenstein, Gmunden

2016: Romstipendium und DramatikerInnenstipendium des Bundeskanzleramtes

2015: Aufnahme in die Grazer Autorinnen Autorenversammlung

2012-16: Mehrere Arbeitsstipendien für Literatur (BM:UKK u. BKA)

2012: Einladung zum „Forum junger Autoren Europas” im Rahmen der Biennale „Neue Stücke aus Europa” am Staatstheater Wiesbaden

2011: Nominierung Retzhofer Dramapreis, Schloss Wartholz Literaturstipendium, Dramatikerstipendium des Bundes, Einladung zu „Text trifft Regie” am Staatstheater Mainz

2010: 1. Platz beim XIII. DramaSlam im Theater an der Gumpendorferstraße, Wien

2007-15: Diverse projektbezogene Förderungen für darstellende Kunst durch die Kulturabteilungen in Oö, Nö, Stmk, Ktn, Wien 16 u. a.

http://stefanreiser.com/schaufenster/

Aktiv seit:
2007

Geburtsjahr:
1981

Über ...
Beschreibung allgemein:
Schauspieler
Erfahrung bzw. Interesse:
THEATER/MUSIKTHEATER
      Sprechtheater
FILM
Rollenalter:
von: 25     bis: 40
Körpergröße in cm:
194 
Konfektionsgröße:
Haarfarbe:
Braun
Ethnische Herkunft:
Europäisch
Referenz-Auftritte
(Rollen, Ensembles, Spielorte):
"Warum mein Freund Alexander das Funkhaus verkauft" (04:37 Min), zu sehen auf: https://www.dorftv.at/video/27045

http://stefanreiser.com/category/buhne/solo/
 
Kritiken ⁄ Rezensionen:
Regisseur
Bereich:
Bühne
Film
Referenz-Aufführungsorte / -Ausstrahlungen:
Dramaturg
Bereich:
Theater
Hörspiel
Film
Fernsehen
Referenz-Produktionen:
Kritiken ⁄ Rezensionen: